.

Kirchengesetz zum Kirchengesetz über das Amt, die Ausbildung und die Anstellung der Diakoninnen und Diakone in der Evangelischen Kirche der Union (Diakonengesetz – DiakG) vom 5. Juni 1993

Vom 18. November 1993

(KABl.-EKiBB 1994 S. 54)

Die Synode hat aufgrund von Artikel 5 Abs. 1 Nr. 4 des Kirchengesetzes über die Synode, die Kirchenleitung und das Konsistorium der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg vom 9. Dezember 1990 (KABl.-EKiBB S. 145) beschlossen:
####

§ 1

Die Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg stimmt dem Kirchengesetz über das Amt, die Ausbildung und die Anstellung der Diakoninnen und Diakone in der Evangelischen Kirche der Union (Diakonengesetz – DiakG) vom 5. Juni 1993 zu.
#

§ 2

Ausbildungsordnungen und Prüfungsordnungen erlässt die Kirchenleitung nach Beteiligung des Wichern-Kollegs – Diakonenschule des Evangelischen Johannesstifts Spandau – durch Rechtsverordnung.
#

§ 3

Dieses Kirchengesetz tritt am 19. November 1993 in Kraft.