.

Justizverwaltungskostengesetz (JVKostG)1#
– Auszug –

Vom 27. Februar 19582#
in der Fassung vom 16. August 19933#

####

§ 14#

( 1 ) 1 In Justizverwaltungsangelegenheiten erheben die Justizbehörden des Landes Kosten (Gebühren und Auslagen) nach der Verordnung über Kosten im Bereich der Justizverwaltung vom 14. Februar 1940 (RGBl. I S. 357) in der jeweils für die Justizbehörden des Bundes geltenden Fassung. 2 Hiervon ist § 4 Abs. 3 der in Satz 1 genannten Verordnung ausgenommen.
( 2 ) Ergänzend gelten die §§ 2 bis 10 dieses Gesetzes und das anliegende Gebührenverzeichnis.

#
1 ↑ Überschrift: Neugefaßt durch Artikel I Nr. 1 des Gesetzes vom 22. Oktober 1998, GVBl. S. 311
#
2 ↑ Datum: GVBl. S. 233
#
3 ↑ Neufassung: GVBl. S. 372
#
4 ↑ § 1 Abs. 1 Satz 1: Neugefaßt durch Artikel I Nr. 1 des Gesetzes vom 2. Dezember 1994, GVBl. S. 492§ 1 Abs. 1 Satz 2: Neugefaßt durch Artikel I Nr. 1 des Gesetzes vom 23. März 2005, GVBl. S. 196§ 1 Abs. 2: Geändert durch Artikel I Nr. 2 des Gesetzes vom 22. Oktober 1998, GVBl. S. 311